Naamloos 1
   
 

1
HTML5, CSS3 and jQuery Navigation menu
1
Naamloos 1
   
 
      Deutsch
 

Biesbosch MuseumEiland

Als eines der letzten weitläufigen Süßwassergezeitengebiete Nordwesteuropas ist der Nationalpark De Biesbosch ein Paradies für Naturliebhaber. Dieses nach der Zweiten Elisabethenflut 1421 entstandene Sumpfgebiet bildet eine gewaltige Inspirationsquelle für Fotografen, Vogelbeobachter, Erholungsuchende, Künstler und kulturelle Einrichtungen. Das Biesbosch MuseumEiland präsentiert Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses Gebiets, zeigt aber vor allem auch, wie der Mensch dieses Gebiet gestaltet hat und nach wie vor seinen Lebensunterhalt damit verdient. Und das alles in einem preisgekrönten Gebäude ...

Im und rund um das Museum
Nach einer Rundfahrt, während der Sie einen Fisch- oder Seeadler erspähen, und der anschließenden Suche nach Bibern und Burgen per Boot oder zu Fuß können Sie im Museum bei einer köstlichen Tasse Kaffee entspannen: „Ein überraschend vielseitiger Ort“, so das Urteil eines früheren Besuchers. Biesbosch Beleving – ein maßstabsgerechtes Modell dieses Gebiets mit Poldern, Deichen und Flüssen – bringt Kindern auf spielerische und lehrreiche Art die Funktionsweise des Wasserhaushaltes und die Wichtigkeit dieses Gebiets näher. Während einer 45-minütigen Präsentation erleben Sie, wie der Wasserstand im Gebiet von „extrem niedrig“ auf „extrem hoch“ und wieder zurück geht.

„Prachtvolles Gebäude, das sich völlig in die Umgebung eingliedert“
Das Museum öffnete 1994 seine Pforten und wurde 2001 erweitert. Das wunderschöne Gebäude ist mit einem Gründach versehen, auf dem das Gras wuchert, das aber auch für eine nachhaltige Isolierung sorgt. Das Gebäude wurde 2016 vom renommierten ArchDaily für das Gebäude des Jahres nominiert und ist stolzer Gewinner von gleich zwei Preisen der Architizer Awards 2016, worunter der Publikumspreis.

Überzeugen Sie sich von der niederländischen Erfindungsgabe
Nur einen Steinwurf von der ansprechenden altholländischen Stadt Dordrecht entfernt lernen Sie hier die typisch niederländische Bändigung des Wassers kennen. Hier wurde gegen Wasser gekämpft, wurden Polder errichtet und hat Menschenhand die Natur geformt. Zur Gewährleistung einer hohen Wassersicherheit wurden mittlerweile wieder Teile eingedeicht und der Natur zurückgegeben.
Erleben Sie selbst die ideale Kooperation von Mensch und Natur!

Adress

Biesbosch MuseumEiland
Hilweg 2
4251 MT Werkendam
Telefon: 0031(0)183 - 50 40 09
e-mail:info@biesboschmuseumeiland.nl

1

@ 2016 Biesbosch MuseumEiland Werkendam

 
Naamloos 2
  over het museum


te zien en te doen


museum

biesbosch beleving

museumEiland

rondvaarten

fietsverhuur

wandelroutes

huwelijk

arrangementen

eten en drinken

bezoekersinfo


adres

openingstijden

prijzen

winkel

wisselexposities

spelregels

kinderfeest

eten en drinken


speel en leer


schoolprogramma

biesbosch beleving

dierenvriendjes

plantenquiz

geheugenspel

steun ons


subsidiegevers

sponsors

vrienden

anbistatus

nieuws


nieuws

archief